In Bearbeitung - Hauptpost, Frauenfeld

Hauptpost, Frauenfeld

 

BESCHRIEB      DATEN

 

 

Die vom Semperschüler Theodor Gohl im Jahre 1898 erbaute Hauptpost bildet den prominenten Auftakt der Rheinstrasse. Der fünfgeschossige Neubau, der sich in einer Z-Form an den Altbau anfügt, ergänzt den Strassenprospekt und verbindet ihn mit den weiteren repräsentativen Gebäuden. Die Front mit ihrer Arkade und den relief- artigen Obergeschossfassaden erzeugt einen differenzierten städtischen Auftritt und fügt sich mit ihrer horizontalen und vertikalen Profilierung in die Charakteristik der umgebenden historischen Bauten ein.

 

BESCHRIEB      DATEN

 

 

Bauherrschaft: Die Schweizerische Post, Bern, Achmed Greutmann

Gebäudeart: Neubau in Massivbauweise | Sanierung im Bestand

Wettbewerb: 2009 | 1. Preis

Realisierung: 2015 - 2018

Verantwortliche Mitarbeit: Stephan Selb, Philippe Bourgaux, Augusto Mennel, Marcel Woerz, Maximilian Escherich, Levin Willi

Leistungsanteil S&H: Projekt, Kostenplanung, Ausführungsplanung, Bauleitung

BILDER Bilder Liste