In Bearbeitung - Wohnhäuser GWG, Elsau

Wohnhäuser GWG, Elsau

 

BESCHRIEB      DATEN

 

 

Zwei „Flarze“ besetzen die leichte Hügelkuppe und formen - zusammen mit dem neuen Generationenhaus und der bestehenden Kirche - einen grosszügigen gemeinschaftlichen Aussenraum. Er ist ein Sinnbild der Genossenschaft, die als Gemeinschaft unter neuen Bedingungen in die gewachsene „Dorfgemeinschaft“ Einzug hält. Lichtkamine, welche die originalen Kamine der flarztypischen Feuerstelle im Zentrum ersetzen, führen zentrales Licht ins Innere der tiefen Baukörper; ihre Eindeckung aus gemischten Biberschwanzziegeln, die abgebrochenen Objekten entstammen, betten die Neubaukörper in den ländlichen Kontext ein.

www.flarzett.ch

 

BESCHRIEB      DATEN

 

 

Bauherrschaft: Gemeinnützige Wohn- baugenossenschaft GWG, Winterthur

Gebäudeart: Neubau in Holzelementbauweise

Wettbewerb: 2012 | 1. Rang

Realisierung: ab 2014

Erstbezug: Flarz 1 ab 01.12.2016, Flarz 2 ab 01.06.2016, Generationenhaus ab 01.09.2016

Verantwortliche Mitarbeit: Daniele Zeo, Moritz Holenstein, Andreas Bühler

Bauingenieur: SJB Kempter Fitze AG, Frauenfeld

Landschaftsarchitektin: Rita Mettler, Gossau / Berlin

Leistungsumfang S&H: Projekt, Kostenplanung, Ausführungsplanung, Bauleitung

BILDER Bilder Liste