Chorb Holzmodell
Chorb Holzmodell 1
Chorb Holzmodell 2
«Die deklarierte Absicht, Nachhaltigkeit als baukulturelle Aufgabe zu verstehen und Kenntnisse aus Ort und Tradition zu gewinnen, werden im Projekt sichtbar anhand der Konstruktions- und Materialisierungskonzepte.»
Zit. aus: Entwicklung Chorb – Teilgebiet B, Rheinau. Bericht des Beurteilungsgremiums, Studienauftrag mit Präqualifikation, hrsg. von Suter von Känel Wild AG, 2017

Produktions- und Lagerbauten «Sativa» im Chorb, Rheinau

«Die deklarierte Absicht, Nachhaltigkeit als baukulturelle Aufgabe zu verstehen und Kenntnisse aus Ort und Tradition zu gewinnen, werden im Projekt sichtbar anhand der Konstruktions- und Materialisierungskonzepte.»
Zit. aus: Entwicklung Chorb – Teilgebiet B, Rheinau. Bericht des Beurteilungsgremiums, Studienauftrag mit Präqualifikation, hrsg. von Suter von Känel Wild AG, 2017
  • Auftraggeber: Stiftung Fintan, Rheinau
  • Studienauftrag: 2017 | 1. Rang
  • Mitarbeit: Rico Lauper, Moritz Holenstein, Verena Klotzner, Nedi Djokic, Aleksandra Dumbur, Christian Egli
  • Bauingenieur: SJB Kempter Fitze AG, Frauenfeld
  • Haustechnikplaner: Richard Widmer Haustechnikkonzepte GmbH, Wil
  • Landschaftsarchitekt: Krebs und Herde Landschaftsarchitekten GmbH, Winterthur