STAUFER-HASLER-ARCHITEKTEN-Modell01-TRANSFORMATION-AESCHENPLATZ-6-BASEL
STAUFER-HASLER-ARCHITEKTEN-BILD01-TRANSFORMATION-AESCHENPLATZ-6-BASEL
STAUFER-HASLER-ARCHITEKTEN-BILD02-TRANSFORMATION-AESCHENPLATZ-6-BASEL
STAUFER-HASLER-ARCHITEKTEN-BILD03-TRANSFORMATION-AESCHENPLATZ-6-BASEL
STAUFER-HASLER-ARCHITEKTEN-BILD04-TRANSFORMATION-AESCHENPLATZ-6-BASEL
STAUFER-HASLER-ARCHITEKTEN-BILD05-TRANSFORMATION-AESCHENPLATZ-6-BASEL
STAUFER-HASLER-ARCHITEKTEN-BILD06-TRANSFORMATION-AESCHENPLATZ-6-BASEL
«Die Jury ist von den vielseitigen Talenten des Projektes beeindruckt. (…) Im Durchwirken des Bestands mit den neuen Anforderungen entsteht, ausgehend von einem schwierigen Ursprung, ein beispielhaftes zeitgemässes Ensemble mit starkem Charakter; oder um es mit den Worten von Hermann Czech zu sagen: ein ‘vollgültiges Werk’.» Auszug aus dem Jurybericht

TRANSFORMATION AESCHENPLATZ 6, BASEL

«Die Jury ist von den vielseitigen Talenten des Projektes beeindruckt. (…) Im Durchwirken des Bestands mit den neuen Anforderungen entsteht, ausgehend von einem schwierigen Ursprung, ein beispielhaftes zeitgemässes Ensemble mit starkem Charakter; oder um es mit den Worten von Hermann Czech zu sagen: ein ‘vollgültiges Werk’.» Auszug aus dem Jurybericht

  • Bauherrschaft: Anlagestiftung Seraina Invest Foundation mit Steiner AG
  • Gebäudeart: Transformation des ehemaligen UBS-Hauptsitzes (Baujahr 1986-88) in ein Nutzungskonglomerat mit 200 Wohnungen, Büro- und Gewerbenutzungen
  • Wettbewerb: 2023, 1.Preis | ARGE Aeschenplatz 6 mit Graser Troxler Architekten, Zürich
  • Erarbeitung Richtprojekt und Bebauungsplan: 2024
  • Mitarbeit: Rico Lauper, Andrea Dell’Ambrogio, Lena Hofer
  • Landschaftsarchitekt: Maurus Schifferli, Bern
  • Bauingenieur: Büeler Fischli GmbH, Patric Fischli-Boson, Ibach / Zürich
  • Nachhaltigkeitsberatung: Christian Meier, St. Gallen
  • Nutzungsstrategieberatung: Philippe Cabane, Basel
  • Leistungsumfang ARGE: Richtplan, Bebauungsplan
  • Visualisierungen: Studio Blomen, Meilen