Ausgeführte - Milchviehstall Bohl, Kalchrain

Milchviehstall Bohl, Kalchrain

 

BESCHRIEB      DATEN

 

 

Mit seiner Setzung und dem leicht geneigten doppelten Satteldach geht das Gebäude auf die Konfigurationen und Konturen des Hügelzuges ein. Über die Silhouette werden Bestand, Neubau und Landschaftsraum zusammengefasst. Der Neubau bildet den kompakten Abschluss der bestehenden Hofanlage zur Kultur- landschaft im Osten. Die Organisation des Stallbaus entspricht mit der neuartigen Anordnung der Laufstallkomponenten um den halb offenen Hof und der darunter liegenden Jauchegrube der Lage am Hang.

 

BESCHRIEB      DATEN

 

 

Bauherrschaft: Hochbauamt Kanton Thurgau
Gebäudeart: Neubau in Holzbauweise
Gesamtbaukosten: 1.4 Mio SFr.

Wettbewerb: 2004 | 1. Preis
Realisierung: 2004 - 2005
Verantwortliche Mitarbeit: Enis Basartangil, Marcel Woerz
Bauingenieur: Hans Wild AG, Weiningen (Beton), Kämpf AG, Raperswilen (Holzbau)
Leistungsumfang S&H: Projekt, Kostenplanung, Devisierung, Ausführungsplanung, Bauleitung
 

BILDER Bilder Liste